Bild
Finger weg von den Wantenspannern!

Liebe Segler/innen,
wir haben dieses Jahr auf allen unseren Booten die Masten von der Bootswerft Küntzel stellen lassen. Ihr könnt also davon ausgehen, dass die Wantenspannung stimmt. Denkt daran, dass bei unseren Jollen die Wanten erst Spannung bekommen, wenn das Fockfall durchgesetzt ist. Solltet Ihr doch meinen, dass etwas geändert werden soll, dann informiert bitte die Alsterobmänner (leider keine einzige Obfrau) über alster@ovsailing.de und stellt nicht selbst dran rum. Vielen Dank.
Eure Leitung
28.04.2021
Sicher ist sicher!

Newsbild
Hallo, liebe Segler/innen,
aufgrund von Corona können wir die OVSailing-eigenen Westen leider nicht verleihen und drücken ein Augen zu, wenn Ihr ohne Westen segelt. Trotzdem besteht die Verpflichtung, beim Segeln eine Rettungsweste zu tragen. Wer regelmäßig segelt, sollte sich ohnehin eine eigene Weste zulegen. Außerdem empfiehlt es sich dringend, Handschuhe zu tragen, da immer mal eine Schot durch die Hände rutschen kann. Regattawesten gibt es bereits ab ca. 30 Euro, Segelhandschuhe ab ca. 20 Euro, so viel sollte sich jeder Wert sein.
Viel Spaß beim Segeln und passt auf Euch auf,
Euer Alsterobmann Olaf
23.04.2021
Segeln unter Corana-Einschränkungen

Newsbild
Bitte informiert Euch selbst, welche Einschränkungen für das Segeln aktuell gelten, bevor Ihr segeln geht. Wir können hier keine rechtlich verbindlichen Auskünfte geben. Kontrolliert auf hamburg.de, was der Senat beschlossen hat.
Heute, am 08.04.2021, gilt nach HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO, soweit wir es einschätzen können, unter anderem folgendes:
§ 20 Vorübergehende Einschränkung des Sportbetriebs, Spielplätze
(2) Abweichend von Absatz 1 ist die Ausübung von Sport im Freien insbesondere auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des gemeinsamen Haushalts (§ 3 Absatz 2 Satz 2 Nummer 1) ...
=> Ihr dürft allein, zu zweit oder mit Eurer Familie segeln gehen.
§ 3a Nächtliche Ausgangsbeschränkung
(1) Der Aufenthalt von Personen außerhalb einer Wohnung oder einer Unterkunft und dem jeweils dazugehörigen befriedeten Besitztum ist von 21 Uhr bis 5 Uhr des Folgetags untersagt. ...
=> Nächtliche Segeltörns sind untersagt.
§ 10b Maskenpflicht auf bestimmten öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen
(1) Auf den folgenden öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen im Sinne von § 2 des Hamburgischen Wegegesetzes vom 22. Januar 1974 (HmbGVBl. S. 41, 83), zuletzt geändert am 28. November 2017 (HmbGVBl. S. 361), gilt für die anwesenden Personen eine Maskenpflicht nach § 8:
35. ... in der Straße Alsterufer bis zu und einschließlich Hausnummer 1 bis zur Einmündung Alte Rabenstraße, jeweils einschließlich der öffentlichen Grünanlagen bis zum Uferrand, ... sonnabends, sonntags und an Feiertagen in der Zeit zwischen 10 Uhr und 18 Uhr,
=> Auf dem Weg zu Boot müsst Ihr die Maske aufsetzen.
Nochmals: Dies ist keine Rechtsauskunft. Trotzdem: Viel Spaß beim Segeln, passt auf Euch auf und bleibt gesund!
08.04.2021
Neuste Forenbeiträge

2 Antworten
Letzer Beitrag: 02.08.2020 12:26 Uhr
1 Antwort
Letzer Beitrag: 02.06.2020 10:13 Uhr
Noch keine Antwort
Letzer Beitrag: 27.01.2020 11:29 Uhr
Folge uns

Termine

19. Mai
Känguruh - Mittwochs - Regatten
21. Mai
ABGESAGT: Nordseewoche
26. Mai
Känguruh - Mittwochs - Regatten
Videos

Film